Forschungseisbrecher Polarstern (Foto: AWI)

Plates & Gates (Plate Tectonics and Polar Gateways)

Plattentektonik und polare Meeresengen in der Erdgeschichte

Schlüssel zum Verständnis langfristiger globaler Umwelt und Klimaveränderungen

 

  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 42 Forschungsinstituten & Universitäten
  • 18 Nationen
  • 32 Teilprojekte

 

Plates & Gates ist ein internationales Forschungsprogramm, das insbesondere jene Gebiete der Arktis und Antarktis untersucht, die für den globalen Klimawandel besonders bedeutend sind.

Der Austausch von Wassermassen zwischen den Weltozeanen hat einen großen Einfluss auf langfristige globale Klimaveränderungen. Für den Wasseraustausch ist die tektonische und sedimentäre Entwicklung der Meeresengen und Ozeanbecken entscheidend. Rekonstruktionen der geologischen Geschichte der polaren Ozeanbecken und Meeresengen fließen in Computersimulationen von Klimaveränderungen ein.

 

Zum Kurzbericht über Plates & Gates Aktivitäten ...

 

Liste aller Teilprojekte mit Expeditionen ...(PDF 34KB)

 

Zur Webseite von Plates & Gates ...

 

Zeitungsartikel in der Neuen Zürcher Zeitung vom 6. Februar 2008... (PDF 136KB)